Männer sind auch bloß Menschen

Lustspiel von Tilly Hütter & Konrad Hansen

bearbeitet von Lennart Mesenbring & Michael Knoll

Hedwig Dethlefsen hat eine Schwäche für richtige Männer. Kernig ist auch ihr Heinrich, mit dem sie fast 25 Jahre verheiratet ist. Aber er hat ein Hobby, das sie "unmännlich" findet und vor den Nachbarn gerne verheimlicht: Heinrich kocht und stickt gern! Als er bei einem Preisausschreiben gewinnt und wählen kann zwischen Geld und einem Meisterkoch, der den Gewinner einen Tag lang verwöhnt, fängt der Streit so richtig an: Hedwig will das Geld, Heinrich den Koch. Und dann ist da noch deren gemeinsame Tochter Susanne, auf die Pommes-Peter ein Auge geworfen hat…

 

Besetzung

  • Heinrich - Günter Lüdtke
  • Hedwig - Gunda Geller
  • Pommes-Peter - Lars Küther
  • Susanne - Luisa Jeske
  • Almuth Bommert - Britta Thrö
  • Volker - Ilja Osiik

Regie

  • Michael Knoll & Lennart Mesenbring

Aufführungsrechte

  • Deutscher Theaterverlag, Weinheim

Aufführungsdauer 1 Stunde und 45 Minuten inkl. Pause