***** Das Gastspiel von Dunja Rajter entfällt ***** “Pension Schöller” startet am 23. Juni um 19.30 Uhr ***** Die Produktion “Gabi wartet im Park” wird aufgrund des Erfolges bis Dezember verlängert ***** Am 29. Juni startet die neue Komödie “Runter zum Fluss” *****

Abseitsfalle

Wenn Männer den Verstand verlieren

Eine Fußballkomödie

Peter Manfred Brenner ist ein erfolgreicher Sportjournalist im Hörfunk. Sein Steckenpferd ist der Fußball, den er allwöchentlich als Bundesligareporter oder bei Länderspielen stimmgewaltig kommentiert. Zusammen mit seiner Frau Silvia, einer früheren Schlagersängerin, und  Sohn Aribert lebt er in einer kleinen Doppelhaushälfte am Stadtrand.

Alles scheint in bester Ordnung, wäre "Manni" Brenner nicht plötzlich auf der Abschussliste seines sparverpflichteten Senders! Als sich dann noch herausstellt, dass Manni seine gesamten Ersparnisse an einen Börsenspekulanten verloren hat, steht die Familie vor dem finanziellen Aus. Da kommt die Anfrage eines großen Medienverlages gerade richtig. Ein großes Projekt soll auf die Beine gestellt werden - und der finanzielle Rettungsanker sein! Die Zeit drückt, deshalb hat sich auch ein kompetenter Lektor im Hause Brenner angesagt.

Da passiert es! Peter Manfred Brenner rutscht aus und erleidet eine Gehirnerschütterung mit Folgen. - Er kann sich an nichts mehr erinnern. Nicht nur seine Familie ist ihm fremd, auch sein Fußballwissen ist verschwunden. "Temporäre Amnesie" muss der Hausarzt Dr. Heinz Heckmann feststellen. Was nun?

Mutter Silvia hat die rettende Idee! Sie wird als gelernte Schlagersängerin einfach ein paar Fußball-Lieder zum Besten geben, während der befreundete Arzt und Fußball-Laie sich als Manni den Experten ausgeben soll. Dem wirklichen Manni wird unterdessen glaubhaft erklärt, er sei der Hausarzt. Als sich schließlich herausstellt, dass temporäre Amnesien genauso schnell wieder gehen können wie sie gekommen waren, scheint das totale Chaos unabwendbar.

Es spielen:

  • Manfred Brenner: Sportjournalist Tolga Aytekin
  • Silvia Brenner, seine Frau Lotta: Amelie Fischer
  • Aribert  Brenner, deren Sohn: Jacob Köpke
  • Patrick Netzer, Lektor des Event-Aktiv-Verlages: Lars Küther
  • Und als Dr. Heinz Heckmann, Hausarzt und Freund der Familie: Tommy Geisler

 

  • Gesamttechnische Leitung: Martin Göpfert
  • Regie: Tommy Geisler
  • Aufführungsrechte: Hartmann & Stauffacher, Köln

 

Eine Produktion des Lübecker Volkstheaters Geisler